Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Welpenpost

Welpenpost

Komm, es hat geklingelt, wir haben Post bekommen!!!
________________________________

Auf dieser Seite sollen die Sonnenblumen zu Wort kommen!!

Ich hoffe auf ganz viele Briefe, Fotos und sonstige Lebenszeichen von unseren Sonnenblumen.
Bitte schreibt mir und ich veröffentliche Eure Briefe!!

Fotos haben wir auch bekommen, sehen Sie hier!!

Post von László

Hallöchen!!

Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Burgenland.
Jetzt bin ich schon ganze vier Wochen in meinem neunen Zuhause und ich habe mich so richtig gut eingelebt.
Täglich gibt es Neues zu entdecken, sei dies auf den Spaziergängen auf dem Land oder in der Stadt. Da ich und die Meinen viel mit dem Auto unterwegs sind, ist das Aus- und Einsteigen in den Land Rover über die Hunderampe bereits ein Kinderspiel.
Apropos Spiel, ich bin zwar schon ein ganzes Stückchen gewachse, habe auch immer einen Bären-Appetit, aber ich bin doch auch immer noch das verspielte Schmusebärchen, das ihr kennt.

Ente, Bär, Leo & Co. werden täglich beschnuppert, bekaut und gebeudelt. Im Garten macht dies noch viel mehr Spass als wie im Haus.
Auch mit der Leine treibe ich manchmal meine Späßchen. Beim Spazierengehen ziehe und beutle ich heftig daran oder bleibe ganz plötzlich stehen.
Frauchen hat meine Scherze schon durchblickt und kann darüber herzhaft lachen.
Auf meinen täglichen Runden begegne ich vielen Freunden, u.a. auch Kühen und Pferden.

Das Folgen fällt mir übrigens gar nicht schwer, bin ja ein braver Sonny-Boy vom Sonnenblumenhof!

 

Wuff-Wuff!
Euer László
_________________________________________________

Post von Lorenz

Liebe Anne, lieber Dieter, liebe Sonnenblümchen, liebe Fangemeinde,

nach langer Zeit habe ich, noch kurz bevor der gemütliche Teil anfängt, die Gelegenheit wahrgenommen Euch ein paar Zeilen zu tippen. Ich hoffe Euch und meiner großen Verwandtschaft geht es gut.
Also ich muss sagen bei mir läuft alles super.
Ich bin sehr zufrieden mit eurer Wahl der Familie die ihr für mich getroffen habt. Die sind wirklich sehr nett und wir haben uns alle ganz toll lieb. Manchmal habe ich das Gefühl, die würden mich am liebsten den ganzen Tag knuddeln, aber ich brauche ja schließlich auch mal Zeit für mich. Ehrlich gesagt gefällt mir es ja auch, aber das muss man ja nicht immer gleich zeigen. Da mach ich dann manchmal schon ein bisschen auf cool und zieh einfach ab auf meinen Platz. Da stört mich dann keiner mehr.

Die Hundeschule besuche ich nach wie vor auch noch. Meine Leute denken da kann ich einiges lernen aber eigentlich gehe ich da nur hin weil ich dann mit meinen Kumpels mal so richtig toben kann. Die sind nämlich fast alle so alt wie ich und haben somit auch die gleichen Interessen. Ich kann ja eigentlich schon alles ich wende mein Wissen nur nicht immer sofort auf Kommando an. Aber im Großen und Ganzen sind sie doch sehr zufrieden mit mir.

Langweilig wird es mir hier auf alle Fälle nicht und was mich sehr freut, weil ich ja wie ihr wisst, ein sehr geselliger Typ bin, darf ich auch fast überall mit hin. Mit Mona und Artur war ich letzte Woche am Abend nett essen und dann haben wir noch einen Stadtbummel durch die Nürnberger City gemacht. Das war richtig romantisch mit den beiden. Heute haben wir den Tag am Pool genossen weil es so richtig schön warm war. Mit Wasser muss ich mich erst noch langsam anfreunden. Das ist mir noch nicht wirklich geheuer.
Mein Kumpel der Junis, das ist ein Golden Retriever, der ist die volle Wasserratte. Der will immer dass ich mit ihm zum Baden gehe, aber ich bin mir damit gar nicht sicher. Ich muss das langsam angehen und schau ihm lieber erst vom Ufer aus zu. Heute im Pool bei uns im Garten, das war toll. Das reicht mir eigentlich vorerst.

Ich freu mich schon darauf, wenn wir in den Urlaub fahren. Die Planungen laufen wohl schon, aber genau haben sie sich noch nicht entschieden. Ich darf aber auf jeden Fall mit, das habe ich schon abgeklärt und das ist wichtig für mich. Wohin ist mir völlig egal. Das wird bestimmt lustig.

Wie ihr seht geht es mir hier sehr gut und es warten noch viele Abenteuer auf mich. Das ist auch der Grund dafür dass meine Korrespondenz etwas zu kurz kommt. Das muss ich dann immer kurz vor dem schlafen gehen erledigen, wenn ich nicht darüber einschlafe.

Jetzt werde ich auch schon langsam müde und das tippen mit meinen dicken Pfoten fällt mir schwer. Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Zeit, bleibt mir gesund und ich melde mich auf jeden Fall wieder.



Nein!!!!
Ich habe keine Pudelfrisur, ich stehe im Wasser!!
Das kann man ja wohl sehr gut erkennen oder?!?!
Na also, dann ist ja gut....
Ganz liebe Grüße
Euer Lorenz
___________________________________________________________________________

 

Post von Louis

Moin liebe Anne, lieber Dieter, liebe Brüder und Schwestern, hallo Leute,


ja ich wusste es schon gleich, ich bin ein Prinz!!
Ja, denn der Name Louis ist eben Programm...


gestatten, Prinz Louis vom Sonnenblumenhof

äh, Entschuldigung, ich hör gerade NEIN!! Also Louis NEIN oder wie??
Na ich kläre das noch und melde mich dann wieder


Aber das mit der Krone ist so eine Sache, ich glaube sie steht mir nicht so gut.
Ich werde auch nicht wirklich "Prinz Louis" genannt; nein, meistens ruft man mich Louis NEIN!!

Manchmal wundere ich mich darüber. Da will ich doch eigentlich nur helfen: z.B. im Garten ein Loch buddeln, bei den Blumen die trockenen Blüten raus zupfen oder im Haus beim Aufräumen helfen. 
Das heißt, alles was rumliegt in mein Körbchen bringen.

Aber ich kann es keinem Recht machen, immer heißt es Louis NEIN...
Und ich dachte, ich heiße Louis vom Sonnenblumenhof aber scheint doch geändert worden sein...

Naja gut. Dann eben NEIN!

Aber in der Welpenschule läuft es ganz gut, mein Frauchen ist manchmal schon stolz wie Oskar.
Ich gebe aber auch ALLES, schließlich will ich sie ja glücklich machen - jaha, mein Herrchen auch!!!
Aber der ist nicht so anspruchsvoll, da reicht schon ein Bussy zur rechten Zeit..

Ich hoffe, es geht Euch allen so gut wie mir und bis bald!
Euer ( Prinz ) Louis ( NEIN ) aus dem schönen, hohen Norden

                            _________________________________________________

 

Post von Lenny

Liebe Anne, lieber Dieter, liebe Freunde da draußen,
 
ich habe mich bei 's Benze - Anm. der Red. Lenny's Leute heißen Benz - gut eingelebt.
Hier ist auch Katze Lila zu Hause.  Lila ist mir noch nicht ganz geheuer, bei der weiß man nie!!

Manchmal faucht sie, manchmal hebt sie nur die Pfote, manchmal wedelt sie und meint es nicht so, manchmal kommt sie und reibt ihren Kopf an meinem Kopf...
aber trotz allem bin ich mir sicher,  wir werden Freunde!!

Großes Hallo gibt es, wenn mein Kumpel Marley kommt, da geht die Post ab!
Da heißt es spielen, spielen, spielen.

Den Garten liebe ich, da riecht es gut und besonders toll finde ich den Komposthaufen.

Manchmal sorge ich auch für Schnittblumen....
Frulli - Anm. d.Red. Lenny's Menschin- findet das nicht soooo gut. Na dann eben nicht, soll sie sich doch welche kaufen!!
Die Schuhe muss ich auch regelmäßig aufräumen, frage mich für was Frulli und Herro - Anm.d.Red. Lenny's Mensch männl. -  einen Schuhschrank haben...

Abends gehen wir etwas länger spazieren hier darf ich dann rennen, suchen und mich frei bewegen aber auch ein bisschen üben: Leine gehen, Sitz und Weiter und - Frulli findet ganz wichtig -  das Abrufen!!

Das Bauhaus kenne ich auch schon, ab und zu gehe ich mit Herro da einkaufen.

Jeden Samstag gehe ich mit den Beiden in die Hundeschule, da mache ich super gut mit und bin mit Freude dabei.

Im Maudacher Bruch sind gaaaanz viele Jogger und Radfahrer, so Leute mit langen Stöcken auch das kenne ich jetzt schon und weiß,  das ist nichts besonderes.

Katze Lila, das unbekannte Wesen...


Marley, Kumpel und bester Freund!!

seht selbst was hier alles so rumliegen würde, wäre ich nicht zum Aufräumen da!!!!

Hundeschule macht Spaß!!!!

nun ja, meistens....

Also Leute, hier ist es super schön, mir geht es sau äh ne, hundegut bei den Benzens!

 

der Besen hat eindeutig verloren - warum legt er sich auch mit mir an....
Ganz liebe Grüße aus der sonnigen Pfalz
Euer Lenny
_______________________________________________________________

Wir haben bereits vor einiger Zeit Post von Louis bekommen. Ist mir irgendwie unter gegangen...
Tut mir sehr leid, lieber Louis, ich hoffe, dass Du mir trotzdem wieder schreibst.

Louis schreibt:

Liebe Anne, lieber Dieter, liebes Rudel,
nach einer ganz, ganz langen Autofahrt bin ich gut in Ostfriesland angekommen. Zuerst war ich doch ein wenig traurig und ich habe Euch alle vermisst.
Als ich aber hier in mein neues Zuhause kam und mein neues Spielzimmer sah, war der Abschiedsschmerz schnell vergessen.
Inzwischen habe ich Haus und Garten erobert und mein neues Rudel sowieso.
Auch mit der Nachbarschaft habe ich mich schon bekannt gemacht.
Alle freuen sich, wenn sie mich sehen und mit mir kuscheln dürfen, ich bin da recht großzügig.

Alles in allem, habe ich gut getroffen und mein neues kleines Rudel hat mich ganz doll lieb!

Viele liebe Grüße an allle
 Euer Louis
( vorher Herr Rot oder Baby genannt )


Post von Leopold:

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte auch mal ein paar Worte schreiben; ich habe kaum Zeit dafür aber trotzdem...
Also, ich war mit meinen Leuten neulich in der Stadt, Stadt kennt ihr ja alle, laut und es riecht auch nicht besonders gut. Da gibt es Autos - meine Leute haben mir das gesagt, Autos machen Krach nund stinken, also sie sind nicht nett.
Nun ja, es geht ja wohl nicht anders und ich musste mich daran gewöhnen. Kein Problem für mich, immer cool bleiben habe ich mir gesagt.
Dann kam die Nummer mit dem Kaufhaus; fast noch schlimmer als Autos!
Oh je, ist der niiiiedlich, oh mein Kleiner, du bist aber hübsch, darf ich den mal streicheln?!
Ja, so war das und das Alles in höchsten Tönen!!
Puh, da war ich froh als wir diese gastliche Stätte verlassen konnten. Als Belohnung gingen wir dann in die Eisdiele. Belohnung ja, aber nicht für mich. Meine Leute schmatzten oben und ich lag unter dem Tisch und bekam NICHTS!!!!
Da habe ich halt ein kleines Nickerchen gemacht.

Aber ich habe meine Belohnung nun doch bekommen - ich darf mit dem Fahrrad fahren! Nun, nicht wirklich fahren aber ich habe einen eigenen Wagen - einen Anhänger!
Das macht richtig Spaß, sag ich Euch. Da flitzt alles nur so vorbei und wenn wir stehen bleiben sind wir an den schönsten Stellen der Stadt.
Ich habe gehört, dass meine kleine Schwester, die Lotta, auch so einen Anhänger hat.
So, nun muss ich essen und dann leg ich mich ein wenig hin.

 

Viele Grüße
Euer Leopold


Also unser erster Brief kommt von Lorenz!!

Lorenz schreibt:

Liebes Zweitfrauchen (das bin ich), jetzt bin ich schon eine ganze Nacht und einen ganzen Tag ohne Euch, meine Geschwister und ohne meine Mama.

Ich bin sooo stolz auf mich. Naja, heute Nacht musste ich schon ein bisschen weinen, aber mein Frauchen, die Katrin, hat mich genau neben ihrem Bett platziert und alles schön kuschelig eingerichtet. Wir hatten Blickkontakt und ich konnte die ganze Zeit ihre Hand auf meinem Rücken spüren...
Muss ganz schön unbequem für sie gewesen sein, aber ich fand es schön.
Fast hätte ich sie überredet, dass ich mit zu ihr ins Bett komme, aber sie hat mir erklärt, dass ich einmal ein großer, imposanter Briard werde der auf sein Rudel aufpasst und da käme so ein Bettkuschler gar nicht gut.
Darüber sind mir dann die Augen zugefallen und ich habe bis zum frühen Morgen durchgeschlafen.
Heute habe ich schon den Garten unsicher gemacht, da gibt es so einiges zu schauen.
Meine neue Felltante verfolgt mich auf Schritt und Tritt und passt auf, dass ich nix falsch mache.
Aber sie traut sich nicht wirklich an mich ran - bin vielleicht schon größer als ich dachte...

Aber ich durfte ihr schon das Ohr schlecken, scheint ihr gefallen zu haben.

Heute lerne ich dann auch den Freund von Mona kennen, den Arthur. Mona ist mein junges Frauchen und den Arthur schau ich mir ganz genau an, lass nicht jeden an meine Mona. Soll ja schließlich aufpassen!!

Am Samstag gehe ich in die Welpenschule, melde mich dann wieder. Jetzt muss ich aber erst mal schlafen - bin hundemüde!!



Bis später und grüßt mir meine Fellfamilie

Euer Lorenz

___________________________________________________

 

Post von Lorenz:

Liebe Sonnenblumen!!

Ich habe ja versprochen mich wieder zu melden!
Nun ist schon eine Woche vergangen seit ich Euch verlassen habe, und ich habe eine Menge erlebt!

Ich hoffe, es geht Euch allen gut und Ihr vermisst mich nicht so sehr.
Ich muss Euch sagen, ich möchte wirklich gerne hier bleiben. Meine neue Familie kümmert sich sehr gut um mich, ich darf überall mit hin gehen und es ist gar nicht langweilig.

Heute war ich auf dem Fussballplatz und habe Arthur beim Fussballspiel zugesehen. Anschließend durfte ich mit ins Cafe. Toll!!!
Mit meinem neuen Chef war ich schon im Fitnesstudio - nein, er trainiert dort nicht, er arbeitet dort - er ist ganz wichtig da, echt...

Also überall wo ich hinkomme bin ich der Star, schon fast peinlich...

Alle wollen mich streicheln und da fallen Worte wie entzückend!!, süüüsss!! usw.
Auch als Fotomodell durfte ich schon tätig werden und stellt Euch vor, eine Frau wollte sogar ihren Mann gegen mich eintauschen!!!

Aber da spielen meine Leute nicht mit, die geben mich für kein Geld in der Welt mehr her!!
Ja und dann war ich auch schon in der Welpenschule. Poah, da waren viele Artgenossen. Stellt Euch vor, da war eine 12 Wochen alte Dogge, die war grösser als meine Mama Jette!!!
Da kannste dich ja nur bei Katrin verstecken. Die hat auf mich aufgepasst und ich musste das nicht selbst regeln - nicht dass ich das nicht könnte....


Dann haben wir das in der Schule erlernte im Garten noch einmal geübt - sitz, platz, bleib und komm - das ist doch pipifax!!! Aber meine Leute haben sich ganz doll gefreut, dass ich alles richtig gemacht habe - sollen ja auch ihren Spaß haben..

Ja, so vergehen die Tage und wir werden hier alle so ein richtiges Dreamteam.

Ja, das wäre es erst einmal für heute, muss nun noch schnell meine Geschäfte erledigen und dann lege ich mich schlafen.

Macht's gut und ganz liebe Grüße an meine Familie. Ich habe Euch sehr lieb aber macht Euch bitte keine Sorgen; es geht mir sehr gut, ich habe kein Heimweh und meine neue Familie liebe ich auch schon sehr!!
Ha, Felltante liegt auf meiner Decke zwischen den ganzen Kuscheltieren, da kuschel ich mich doch gleich dazu!!

da ist sie nun doch auf ihre eigene Decke gegangen, schade!!
Liebe Grüße und gute Nacht

Euer Lorenz
_________________________________________

 

 

weiter zu:

Seite
Menü
News

vom Sonnenblumenhof

Anne und Dieter Schattschneider
Ecking 3 
94547 Iggensbach / NBB

20x15-01.gif+49 (0)9903 - 942416
20x15-04.gif+49 (0)173 - 2929447
20x15-05.gifamabalu@aol.com

Vorgängerseite / Archiv

 

>>> nicht mehr verfügbar <<<

 

Externe Seiten - Briards

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modifiziert by HDD Login