Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Aktuelles

Aktuelles

 
Herzlich Willkommen auf unseren Seiten, wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung beim Stöbern!!

   

 
.. wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen...

____________________________


Ja, das stimmt immer noch; wir haben viel zu erzählen und wie immer weiß ich nicht so genau wo es eigentlich beginnt.

Wir waren in den letzten Wochen viel mit dem Wohnmobil unterwegs und haben es genossen!
Wir fanden wunderschöne Stellplätze. Schön und praktisch, zentral zum Ort und trotzdem schön gelegen.
Die Ausstellung in Metz – hier hätten wir gerne die fehlende Anwartschaft für Zazous französischen Champion bekommen – war weniger schön. Der Richter mochte unsere Hunde offensichtlich gar nicht. Er hatte ein anderes Schönheitsideal – eher die kürzeren Ruten und etwas weiches Fell.

Nun, da müssen wir (gottlob) passen.

Aber das war nicht wirklich dramatisch. Wir fanden einen wunderschönen Stellplatz, direkt an der Mosel und nur 5 Gehminuten zur Stadt.


Ein Traum!!

Metz hat uns auf der Stelle verzaubert – immer noch ein Blütenmeer, Brücken und Prachtbauten, immer wieder atemberaubende Eindrücke – es war einfach unbeschreiblich und kein Foto wird dem gerecht.
Wir waren immer mit zwei oder drei Hunden unterwegs – 6 wären einfach zu viel gewesen.. - und trafen nur Menschen, die uns wohl gesonnen waren. Da die Entfernung zur Stadt nur wenige Minuten betrug, tauschten wir die Hunde einfach öfter mal aus..

In Metz wären wir gerne noch etwas länger geblieben aber wir hatten ja noch etwas vor...
Fakt ist, dass Metz eine Reise wert ist und wir ganz sicher bald wieder dort sein werden. Es war einfach zu schön dort!

Ja dann weiter Richtung Karlsruhe – dort erwartete uns ja die nächste Ausstellung. Auf dem Weg dorthin – wieder schöne Stellplätze!
Manchmal mussten wir etwas länger nach dem Weg suchen aber das hat sich immer gelohnt.
Sehr geärgert habe ich mich über MICH!

Ein toller Stellplatz, direkt oben auf einem Plateau vor einer Zitadelle und ich hatte Angst vor Räubern..
Sechs Hunde im Auto, dazu Dieter, groß und kräftig und ich wollte nicht bleiben – zu einsam!
Blödsinn!! Das nächste Mal bleiben wir garantiert dort, genießen die Ruhe, die Aussicht und erkunden die Zitadelle – ganz sicher!
Nächster Halt direkt am Park, hundefreundlich, geeignet für lange Spaziergänge und ein wirklich guter Italiener direkt vor Ort – besser geht es wirklich nicht – dachten wir...


Nächster Halt – nach längerem Suchen und einer wirklich abenteuerlichen Anfahrt -ein Weinberg.

Schmale Gasse, noch schmaler durch parkenden LKW, steil bergauf und keine Möglichkeit diese Auffahrt vorzeitig abzubrechen – Gott sei Dank!

Gerade als ich mich fragte, ob man oben angekommen wenigstens stressfrei wenden kann, fuhren wir auf ein Plateau und waren wirklich sprachlos – ja, sogar ich..

Das Panorama verschlug uns fast den Atem – eine Farbenpracht unbeschreiblich schön.

... angekommen...

Sonnenaufgang in den Weinbergen...

Wir konnten uns nicht satt sehen. Auch hier standen wir alleine, waren gern gesehen, konnten durch die Weinberge spazieren und am Abend zusehen wie nach und nach die Lichter unter uns angingen. Auch wenn ich mich wiederhole – unbeschreiblich schön!!

Der nächste Morgen dann nicht weniger spektakulär und eigentlich hätten wir dort noch Wochen bleiben können, aber – Karlsruhe rief!

Nächster Halt – direkt am Rhein – genau das Gegenteil von unserem Weinberg aber auch schön.
Auch hier konnten wir am Rhein entlang mit den Hunden laufen – denen wurde es auch hier nicht langweilig. Enten, Gänse und Schwäne mehr als genug – ohne Probleme.

 

erst einen schönen Abendspaziergang am Rhein...

 

..und dann ein kleines Spielchen


Der Rhein führte wenig Wasser und somit tummelte sich das Federvieh nicht direkt an den Rheinwiesen..

Dann aber wirklich letzte Station Karlsruhe. Nun ja, dieser Stellplatz war weniger schön, vor der Halle halt, laut und eng, wie es immer so ist bei Hallenausstellungen.

Aber wir wollten ja hier auch keinen Urlaub verbringen sondern Jette und Keanu zeigen.
Keanu kam mit Leonie, wurde von Dieter in den Ring geführt und bekam ein schönes V1, das CAC und wurde bester Rüde!! Das war schon mal toll.
Am nächsten Tag startete er erneut und bekam wieder ein V1. Super!!
Jette musste am Sonntag auch ran und gewann ebenfalls ihre Klasse, bekam ein V1 und das Res. CAC.
Fazit: ein wunderschöner Kurzurlaub, erfolgreich, nette Menschen getroffen, Keanu und Leonie mal wieder gesehen und das Erlebnis gehabt völlig unkompliziert, mit sechs Hunden, ohne Campingplätze anzusteuern, mit dem Wohnmobil unterwegs zu sein.

Ausserdem leckere Reiseandenken mit nach Hause gebracht und so den Urlaub noch einmal genossen...


Das werden wir ganz sicher wiederholen und dann länger!!!!

Mehr Fotos sehen Sie hier - es lohnt sich mal rein zu schauencool





weiter zu:

  |   Seitenanfang  |   nächste Seite »
Seite
Menü
News

vom Sonnenblumenhof

Anne und Dieter Schattschneider
Ecking 3 
94547 Iggensbach / NBB

20x15-01.gif+49 (0)9903 - 942416
20x15-04.gif+49 (0)173 - 2929447
20x15-05.gifamabalu@aol.com

Vorgängerseite / Archiv

 

>>> nicht mehr verfügbar <<<

 

Externe Seiten - Briards

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modifiziert by HDD Login