Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Aktuelles

Aktuelles

 
Herzlich Willkommen auf unseren Seiten, wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung beim Stöbern!!

   

 
Cuba und das Meer - äh, der Weiher!!

_____________________________

 

Jambo hat sich seine eigenen Gedanken zu diesem wunderbaren, heissen Sommer gemacht. Lesen Sie hier  unter Auf ein Wort!

 

9. September 2018

Sommerfest in Ecking

Lange nichts gehört von uns, tut mir sehr leid. Aber zunächst einmal war dieser Sommer seeehr heiß und immer, wenn ich mich an den PC gesetzt hatte, klebte ich an meinem Schreibtisch fest. Na, dann eben später ..
Aber später klebte ich auch und es machte so gar keinen Spaß die HP zu aktualisieren.
Dazu kam noch, dass Dieter zum Fischen in Norwegen war und mein Enkel Robert zu Besuch in Bayern war. Da hatte ich auch nicht so wirklich Zeit und Lust...
Als Zeit, Temperaturen und Lust stimmten, streikte mein PC!!
Dehalb also so spät erst Neuigkeiten vom Sonnenblumenhof.

Aber jetzt!!
Wir hatten, wie jedes Jahr, unser Sonnenblumenhoftreffen.  Trotz Gluthitze war es wie immer schööön!!
Hier noch mal ein herzliches Danke an all die, die sich bei sengender Hitze auf den Weg zu uns gemacht haben!!

All denen, die nicht kommen konnten, sei gesagt - wir haben Euch sehr vermisst!!!

Wir ließen es in diesem Jahr - wegen über 30 Grad im Schatten - ruhig angehen, machten keine wilden Rennspiele und der Wanderpokal blieb für dieses Jahr in Ecking. Statt wilder Spiele gab es "Mutproben" und Denkspiele.
Die Jüngsten hatten Zeit zum Spielen und die Zweibeiner hatten Muße ihnen dabei zuzusehen, Fachgespräche zu führen und zu relaxen.
Es gab, wie immer, jede Menge "Futterspenden" für die Menschen. Vom leckeren Kuchen bis hin zu Salaten und Dips, alles schmeckte köstlich und so vermisste niemand so wirklich die anstrengenden Aktivitäten.
Am Abend dann Gegrilltes und ein kühles Getränk, Hunde und Menschen zufrieden.
Dank der milden Witterung konnte der Abend ohne Jacke und Wolldecken, ganz gemütlich ausklingen.

     
ein neues Mitglied in der Gemeinde der Sonnenblumen, Tabea der kleine Sonnenschein!!   Lotta konzentriert sich auf die nächste Aufgabe - wie komme ich an die Wurst??   .. und, kein Problem, sie findet den Weg schnell und ohne Umwege, Mädchen halt...  
       
dieser Weg wird kein leichter sein....    aber für Frauchen tut Lines einfach ALES!!!   Lenny möchte auch gerne an die Wurst, er versucht es erst einmal mit "austrinken"  

 An dieser Stelle finden Sie normalerweise das obligatorische Gruppenfoto - heute leider nicht...
Auch dafür war es einfach zu heiß - wir wollten einfach nur noch in den Schatten, etwas kühles trinken und über diesen Wunsch habe ich das Foto schlicht und ergreifend vergessen...
Wir werden es überleben und wer mehr Bilder sehen möchte klicke einfach hier..


14./15. Juli 2018
18. CAC- Hundeausstellung Postbauer-Heng

Unsere Jungs hatten ihren ersten großen Auftritt bei der Hundeaustellung in Postbauer-Heng und haben sich von ihrer besten Seite gezeigt.

Leopold, Lenny, LeBeau Lou, Louis und Lehmann haben - stellvertretend für abwesende Brüder und Schwester - dem anwesenden, fachkundigen Publikum den L-Wurf präsentiert.
Leider konnte Linus nicht dabei sein, er hatte sich den Magen an einem Kauknochen verkorkst.
Schön aber, dass uns Lorenz besucht hat. Er stand zwar nicht im Ring, unterstützte jedoch seine Brüder ausserordentlich.

Schön war's mit Euch und herzlichen Dank, dass Ihr den weiten Weg auf Euch genommen habt - hier ganz besonderen Dank an Louis + Jörg!! Die Zwei haben 700 Kilometer Anfahrt gehabt und Louis war ja gerade erst von seiner OP genesen...

In der Jüngstenklasse zählen die Platzierungen nicht wirklich; hier ist es wichtig, dass die Jungspunde - die L's waren gerade einmal eine Woche älter als das Mindestalter - fröhlich und angstfrei präsentiert werden können. Sie sollen sich dem Richter stressfrei zeigen und sich problemlos anfassen lassen, wenn sie dann auch noch soooo schön sind wie "unsere" Buben, schmelzen die Herzen wie Butter in der Sonne.

Zu der Beurteilung wäre noch zu sagen; es zählt die Tagesform der Hunde und der Menschen, die Präsentation und die Vorliebe des Richters für einen bestimmten Typ.

Über unsere Helden hat die Richterin gesagt, dass es ihr wahnsinnig schwer gefallen ist, die Platzierungen vorzunehmen, es hätten ihr alle ausgesprochen gut gefallen. Also bitte!! es gibt keine Verlierer!!!!
Ja, danke und ich gebe das Lob an die Besitzer - original Ton vieler Zuschauer: "die sind aber auch schön und du hast ganz tolle Besitzer ausgesucht", liebend gerne weiter.
Ihr seid Klasse und ich bedanke mich ganz herzlich für Euer Kommen.

Hier die Platzierungen der Jüngstenklasse fauve:
VV1    Leopold
VV3    Lehmann
VV4    Lenny
Alle Teilnehmer wurden mit einem VV für vielversprechend bewertet!!

HaJo und Keanu waren auch vor Ort und haben die erwachsenen Sonnenblumen präsentiert - mit Erfolg!!

HaJo gewann die offene Klasse Rüden fauve mit einem V1 und Keanu wurde mit einem V2 in der offenen Klasse Rüden noir platziert.
Wir gratulieren ganz herzlich!!

Es tut uns sehr leid, dass wir nur so wenig Zeit mit Euch verbringen konnten aber Ihr habt es ja selbst gesehen; es gab viel zu tun und irgendwie musste ich überall sein...

Nun freu ich mich auf den 4. August und wir versprechen Euch, da haben wir Zeit!!!!

Leonie und Keanu, herzlichen Glückwunsch!!!

Dieter und HaJo, elegant und elfengleich.....


Sigrid und Leopold
 
Isolde und Birgit mit Lehmann und Loriot
 
Sabine mit LeBau Lou und Jörg mit Louis geben alles

 

Thomas und Lenny auch..

 

warten auf die Richterentscheidung -  ganz gespannt

 
Isolde und Lehmann haben Spaß und geben ordentlich Gas!!
 
.. und noch ne Runde...

 

geschafft!! Loriot und Birgit im Glück!!

   

Wir gratulieren, sagen Danke und von den "Nichtplatzierten" wissen wir, dass sie nicht traurig waren
und dass sie ihre Hunde genaus so lieben wie vor der Ausstellung!!

 5. Juni 2018
Es gibt viel zu erzählen - fangen wir vorne an...
Also da wäre unser kleiner Urlaub zu erwähnen. Es ging zur CFH-Ausstellung nach Wietzen.

Wir waren schon lange nicht mehr zu der alljährlichen "Pfingstausstellung" und waren begeistert - die Umgebung ist herrlich, wir haben wieder einmal viele Freunde getroffen, ein Teil unserer Familie war auch dort - Henry mit Kasha und seinen Leuten Nicole und Siggi - und aus der Familie der Sonnenblumen trafen wir Irmela mit ihren Leuten Sabine und Thomas, und HaJo mit Uschi und Andy - und nicht zuletzt über die Erfolge der Sonnenblumen!!

Jette und Irmela waren zwei von 9 Hündinnen in ihrer Klasse und gewannen!!
Jette kam auf den 1. Platz und bekam das CAC und Irmela belegte den 3. Platz !!

Zazou startete in der Championklasse und bekam dort das V1.

HaJo startete in der offenen Klasse der Rüden, hatte starke Konkurrenz und wurde mit einem vorzüglich 3 platziert.

Alle Sonnenblumen bekamen ein "vorzüglich" in ihrer Bewertung und das war an diesem Tag nicht selbstverständlich!!
Wir freuen uns sehr über diese Erfolge!!!

Nach diesem erfolgreichen Wochenende machten wir uns auf den Weg nach Belgien. Dort hatten  wir Jette und Zazou zur Selektion gemeldet.
Das Wetter war herrlich und so machten wir einen kleinen Umweg über die Nordsee und besuchten im Emsland Louis!
Das war eine Freude!! Louis hat sich prächtig entwickelt und macht seinen Menschen NUR Freude - so sagt es jedenfalls der Louis..

 

Louis hat sich prächtig entwickelt, ist brav, verschmust und ein kleiner Schelm.
Wir weden ihn wahrscheinlich auf der Hundeausstellung in Postbauer-Heng sehen und freuen uns schon riesig!!

Unsere Fahrt führte uns dann weiter gen Norden. Dieter stattete einem "alten" Geschäftsfreund einen Besuch ab und wir fanden ganz in der Nähe einen wunderschönen Stellplatz.
Direkt an einer großen Wiese mit eigenem kleinen See, mit Therme in der Nähe und weiterhin blauem Himmel und Sonnenschein.
Unsere Hunde waren begeistert, genossen den See und die Waldwege und freuten sich auf die kleinen Radtouren mit Dieter.
Überhaupt finden sie die Fahrten mit dem Womo cool...
Jeder hat seinen Lieblingsplatz - ob Garage oder im vorderen Abteil - und auch beim Essen fassen gibt es keine Probleme.
Die Reihenfolge ist wie Zuhause und während der Mahlzeit kann niemand und wirklich gar nichts die Herrschaften stören.
Ja, es sind wirklich gute Reisebegleiter und sie werden immer wieder für ihr gutes Benehmen gelobt.
Na dann hoffen wir mal, dass das auch so bleibtwink

geht's jetzt looos????
Fahrradfahren ist einfach toll

 
Esssen fassen, bitte nicht stören!!
 

Jambo und Cuba fahren gerne im vorderen Bereich mit obwohl es dort etwas eng ist...
 

 

während der Rest der Familie lieber in der "Garage" bleibt. Dort ist Platz satt und ausserdem hat Hund dort einen guten Blick auf die Strasse durch das eingebaute Fenster!!!

Wir wären gerne noch ein paar Tage geblieben aber wir mussten ja weiter nach Belgien zur Selektion.
Dort hatten wir zwar keinen so schönen Stellplatz dafür aber einen herrlichen Wald mit wunderschönen Wegen vor der Tür.
Auch hier spielte der Wettergott mit und wir konnten auch diesen Aufenthalt genießen. Am Samstag hatten wir frei - ausruhen, dem Ringgeschehen zuschauen und lange Spaziergänge durch den Wald.
Am Sonntag dann schlug die Stunde der Wahrheit - Selektion war angesagt und das war schon aufregend.
Zunächst der Charaktertest - Jette durfte zuerst! Zazou und ich schauten zu wie Jette sich wieder einmal zierte. Ne, lass mich, ich will nisch, neee, nich anpäcken..
Super, das wird nix dachten Zazou und ich - schade...

Aber dann hat Jette doch noch die Kurve bekommen. Hatte sie doch Papa dabei, mit Dieter kann ja nichts passieren, schien sie zu denken und absolvierte den Test zwar nicht perfekt aber immerhin ganz passabel...
Puh, das war aufregend! Jette war froh entkommen zu sein und Dieter und Zazou machten sich auf den Weg.
Zazou hatte mit nichts und niemand Probleme, sah während der Bedrohung eher gelangweilt aus und zeigte sich in keinster Weise aufgeregt. Dieter schien es ähnlich zu gehen und auch wir Zuschauer hatten wieder einen ruhigen Puls...

Nun denn, dann man los zum Standard.
Hier wurden nun Jette und Zazou - natürlich nicht gleichzeitig - vermessen und beurteilt. Das ist für die Zwei kein Problem, sie standen wie Felsen in der Brandung, drehten mit Dieter anmutig und mit langen Schritten - ja, Dieter auch anmutig!! - ihre Runden und die Richter schienen zufrieden zu sein mit dem was sie da sahen.


Zazou und Dieter im Ring - beide entspannt
 

Jette - auch schon fast Profi - braucht noch etwas mehr Führung.

Danach hieß es abwarten. Ob selektioniert oder nicht entschied sich ganz zum Schluss.
Da hieß es dann; alle Hunde in den Ring. In unserem Fall natürlich nur die Hündinnen. Das war der Moment wo ich fast kollabiert wäre!! ICH in den Ring, womöglich auch noch laufen??
DAS GEHT GAR NICHT!!!

Doch es ging! Gottlob musste ich nicht laufen. Ich musste nur die Nummer 122 auf dem Arm mit Jette anmutig und gerade im Ring stehen. Jette konnte beides, ich nur gerade...
Hat Jette den Charaktertest bestanden, waren die Richter zufrieden mit ihrem Standard??
Schließlich hat Jette erst vor 5 Monaten 11 Welpen geboren!
Die Aufregung stieg und stieg....

Und dann wurden die Nummern der selektionierten Hunde aufgerufen - wir waren mit 122 und 123 die Letzten - aber dann wurde die 122 und 123 aufgerufen!!!

Meine Anspannung entlud sich in einem Freudenjuchzer, Jette schien zu verstehen und bellte eine Runde mit, während Dieter und Zazou völlig souverän und scheinbar gar nicht überrascht ihre Medaille empfingen.
Tja, so sind sie halt - immer cool man...


So endete eine schöne und erfolgreiche Woche. Wir hatten sehr nette Gastgeber auf beiden Veranstaltungen, trafen viele Hundefreunde und konnten zufrieden die Heimreise antreten.

Dort erwartete uns das:

 

 
Ja, Zuhause ist auch schöööön!!!!!!


 14. Mai 2018
Ich bin mal wieder im Welpenfieber..
Nein, wir bekommen keine Welpen, ich war bei HaJo's Babys zu Gast und bin hin und weg!!!
Fotos von den Süssen seht ihr hier


Wir haben wieder Post bekommen!!
László und Lorenz haben geschrieben. Mehr unter Welpenpost!!


5. Mai 2018
Wir haben Post bekommen!! Lenny und Louis haben sich gemeldet - mit Foto!!
Seht hier


Nun ist auch der letzte Welpe aus dem Haus. Loriot war ja noch mit seinen Leuten bei uns - sozusagen zu Besuch - aber nun sind auch sie gefahren und hier ist es stiller geworden.
Das Welpengehege ist aufgeräumt und als Tunnel und Co verschwanden haben wir die 11 Zwerge dort spielen sehen, wir hörten sie bellen, sahen sie im Sandkasten buddeln und es wurde uns doch ziemlich wehmütig ums Herz.
13 Wochen waren wir nun mit ihnen beschäftigt, wir haben versucht ihnen einen guten Start ins Leben zu geben. Wir haben uns gesorgt, schlaflose Nächte gehabt aber auch unendlich viel Spaß. Wir wünschen uns nun, dass sie gesund bleiben und sie die freundlichen, geduldigen, verspielten und verschmusten Hunde bleiben die wir kennen - nur etwas grösser...

Gefreut haben wir uns über die vielen Rückmeldungen und Fotos (klicken Sie hier), bitte weiter so und wenn möglich - kommt vorbei und besucht uns.

Einge haben wir ja bereits wieder gesehen. Beim Welpenseminar auf dem Hexenhof! Neugierig??
Mehr hier!



So langsam wird es ruhig im "Kinderzimmer"

Lenny, Lotta und László sind nach Hause gegangen und nun warten nur noch Loriot und Ludwig auf ihre Menschen.
Wir haben den Eindruck, dass auch sie die Geschwister vermissen; sie haben nicht so recht Lust auf wilde Spiele, keine Lust auf "Umdekorieren" und überhaupt, das Welpengehege ist megalangweilig!
Raus wollen sie, an den Weiher und in den Wald, so richtig fetzen wollen sie und es macht Spaß ihnen dabei zuzusehen.
Leider haben sie dann so gar keine Lust mehr "nach Hause" zu gehen und es wird von Tag zu Tag schwieriger sie  wieder zurück zu bringen.
Abends dann liegen sie bei uns, versuchen immer wieder die "Großen" zu bekuscheln und Jambo, Cuba und auch Buffy sind schon gnädig gestimmt. Leila und Zazou lassen sich noch hofieren aber sie knurren bereits weniger angsteinflößend....
Am Freitag wird es dann soweit sein, Ludwig wird abgeholt und Loriot's Menschen kommen zu Besuch.
Wir sind gespannt wie Indigo auf seinen neuen Zimmergenossen reagiert
                                  ______________________________________________________

HaJo ist am 28. März Papa geworden!!!

Wir freuen uns sehr mit Christin und Rainer über die Babys!!
Violetta hat 4 stramme Babys geboren, leider hat es ein Junge nicht geschafft.
Aber die zwei Mädchen und der Bub sind rund und gesund und wir gratulieren ganz herzlich und wünschen der kleinen Familie alles Liebe!!
Mehr über den Nachwuchs können Sie auf der Violettas Seiten - Int.CH. (CIE) Sel. Canis Ferox Confidence in Violet - nachlesen. Viel Spaß dabei
                                  __________________________________________________________

Die ersten Sonnenblumen haben uns verlassen und wir haben schon Post bekommen!!
Ja, es ist immer ein wenig schmerzhaft wenn wieder einmal ein Zwerg nach Hause geht.
Aber wenn wir dann hören, dass "unsere" Babys gut nach Hause gekommen sind - ohne Übelkeit und spucken-, dass sie sich unglaublich schnell eingelebt haben und sich in ihrer neuen Umgebung zurecht finden, dann geht uns das Herz auf!!
Nun hoffen wir, dass auch der Lenny bald eine neue Familie findet!!

Abschiedsfotos finden Sie hier, die Welpenpost finden Sie hier!!

___________________________________________________

Wir haben mal wieder einen Grund zur Freude!!
Unser Hans-Johann vom Sonnenblumenhof - kurz HaJo - wird Papa!!
Hajo und Violetta - korrekt Int.CH. (CIE) Sel. Canis Ferox Confidence in Violet - fanden sich auf Anhieb sympathisch und Christin, Violettas Menschin, meint, dass es eine echte Liebesheirat war.
Mehr dazu hier, auf Hajos Seiten.


22. Februar 2018

Wieder einmal eine spannende Woche rum und der Abschied rückt unaufhaltsam näher. Die Welpen entwickeln sich rasant, werden wacher, mutiger und immer witziger. Wir haben viel Besuch und wahnsinnig viel Freude mit ihnen!!
Mehr über die 11 Zwerge - wenn Sie mögen - unter 6. Woche!!


15. Februar 2018
Wioeder eine Woche voller Abenteuer für die Welpen vorbei. Sie sind nun 5 Wochen alt und werden von Tag zu Tag mobiler und mutiger.
Für uns vergeht die Zeit viel zu schnell, es macht soo viel Spaß sie beim Spiel zu beobachten, zu sehen wie sie Stück für Stück ihren Lebensraum erweitern. Mehr wie immer unter fünfte Woche


                 

7. Februar 2018

Halbzeit!!
Die vierte Woche ist nun auch schon rum und die Zeit vergeht viel zu schnell!
Die Babys haben sind nun ihr "Kinderzimmer" erobert und werden von Tag zu Tag aktiver.

Mehr über die vierte Woche sehen Sie hier! - natürlich nur wenn Sie möchten...


31. Januar 2018

Die dritte Woche ist vergangen und es ist eine Menge passiert. Die Wurfkiste wurde zu klein geworden und es gibt viel zu erzählen.
Neugierig geworden? Dann lesen und schauen Sie hier, in der dritten Woche nach!


22. Januar 2018

Die zweite Woche ist rum und die Babys entwickeln sich prächtig. Sie sind bereits aktiv, haben ihre erste Lammmahlzeit genossen und die Augen sind geöffnet. 
Mehr über die zweite Woche und Fotos hier! wenn sie möchten       


15. Januar 2018

Die erste Woche ist geschafft und Mutter und Kinder sind wohlauf!
Es gab ein paar Startschwierigkeiten aber nun ist wieder alles in Ordnung.

Mehr über die erste Woche und Fotos sehen Sie hier!


Wir erwarten Babys!!!!

Arthur und Jette haben sich getraut und es hat geklappt!!!!!
Mehr zu dieser "Hochzeit"  unter Aktueller Wurf
________________________________________________________

Der Countdown läuft!!
Jette bereitet sich auf die Welpen vor, sie ruht viel, isst viel, kuschelt viel, kurzum - alles was sie tut, tut sie ausgiebig und mit Hingabe.
Mehr hier!!
_______________________
Was Jambo über die Trächtigkeit seiner Schwester Jette denkt, lesen Sie - wenn Sie mögen - hier!



 

Artikel 7 - 12 (von 13)
  123  

Mädelsurlaub mit Jambo

Wieder einmal eine lange Pause und unendlich viel zu berichten;     Jambo und ich hatten Urlaub - Mädelsurlaub!!

Neun Hundedamen, 4 Menschendamen und JAMBO!! Das war Abenteuerurlaub für den einzigen Mann. Jambo hat sich ganz wundervoll betragen und hatte sein Herz an die mitreisende Seniorin verloren. Inschalla, 12 Jahre und ein bisschen, war seine große Liebe. Sie zeigte sich gnädig und huldvoll und so genossen beide diese ungewöhnliche "Beziehung". Mehr später unter auf ein Wort.

Artikel lesen »

Luxemburg - Familientreffen

Auch heute gibt es wieder viel zu berichten; fangen wir von vorne an:
Wir waren in Luxemburg Zazou und Jette sollten mal wieder ihre Runden im Ring drehen - und trafen dort auf Henry und Keano.

Artikel lesen »

Luxemburg mit Beissattacke

Zazou hatte nur eine Konkurrentin - aber die hatte es in sich, bzw. bei sich, sozusagen Haare auf den Zähnen.
Während Dieter mit Zazou seine Runden drehte - dabei wird das Gangwerk beurteilt - biss Konkurrentin ihn mal kurz in den Oberschenkel. Tja, Hose kaputt und Bluterguss waren das Ergebnis für Dieter und Zazou.

Artikel lesen »

Ausstellung Offenburg

Wie immer eine Menge los bei uns!!
Kaum ist der Schnee geschmolzen geht es schon wieder in den Wald zum Bäume fällen. Der Eisregen hat seine Spuren hinterlassen und gerade die Birken haben unter der Last sozusagen den Kopf verloren. Genauer gesagt, die Kronen haben sich verabschiedet.

Artikel lesen »

Winter ade

Wir haben die Faschingszeit gut überstanden - offen gesagt, wir haben sie ignoriert - haben die Grippewelle an uns vorbei schwappen lassen und hoffen, dass wir auch grippefrei in den Frühling kommen.
Bei unseren Hunden ist alles OK und auch sie freuen sich auf Sonne.

Artikel lesen »

Wir bekommen leider keine Welpen!!

Wie ja bereits angedeutet verlief der Jahreswechsel bei uns mehr als turbulent. Das lag an Jette, die - vorzeitig läufig - gedeckt werden sollte und auf die wir unsere Hoffnungen endlich mal wieder Babys im Hause zu haben gesetzt hatten. Jette wurde also Weihnachten läufig und wir machten - wie wir dachten vorsorglich, damit wir einen genauen Verlauf der Läufigkeit sagen könnten - uns auf den Weg nach Nürnberg zum Progesterontest -die Uniklinik München ist an dern Feiertagen und auch zwischen den Tagen nur Notbesetzt, kaum zu glauben aber leider wahr -!
Nürnberg, ganz "normale" Tierklinik ist allzeit bereit und immer erreichbar, wunderbar!!

Artikel lesen »

  123  
Artikel 7 - 12 (von 13)

 

  |   Seitenanfang  |   nächste Seite »
Seite
Menü
News

vom Sonnenblumenhof

Anne und Dieter Schattschneider
Ecking 3 
94547 Iggensbach / NBB

20x15-01.gif+49 (0)9903 - 942416
20x15-04.gif+49 (0)173 - 2929447
20x15-05.gifamabalu@aol.com

Vorgängerseite / Archiv

 

>>> nicht mehr verfügbar <<<

 

Externe Seiten - Briards

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modifiziert by HDD Login